Mit HORNBACH wird gebaut und nicht gebastelt.

Seit über 140 Jahren.
Aus dem Handwerk für das Handwerk, so lässt sich die HORNBACH-Historie kurz umreißen. Den Grundstein legte der Schieferdecker Michael Hornbach anno 1877 mit einer Werkstatt in Landau in der Pfalz. 23 Jahre später wurde der Betrieb von seinem Sohn Wilhelm um eine Baumaterialien-Handlung erweitert. In dieser Tradition hat seither jede Generation ihren Anteil an der Entwicklung des Unternehmens bis heute.

Nicht die Menge unserer Märkte prägt unser Profil in Europa.

Sondern deren Größe.
Die bloße Anzahl von über 150 Märkten erscheint zunächst gering, doch HORNBACH setzt nicht auf Quantität, sondern auf Qualität und Größe. Im Segment der Megastores, was in etwa der Größe zweier „normaler“ Baumärkte entspricht, ist HORNBACH darum die klare Nummer 1. „Wenn schon, dann richtig.“ Nach dieser Devise entwickelt sich HORNBACH längst auch in Österreich, den Niederlanden, Luxemburg, Tschechien, der Schweiz, Schweden, der Slowakei und Rumänien.

Bei der Standortauswahl denken wir wie beim Hausbau.

Für die Ewigkeit
Jeder unserer Standorte macht uns stolz, und wir sind sicher, das wird auch in Zukunft so sein. Denn dauerhaften Erfolg erreicht man nicht über Nacht. Wie beim Bau eines Eigenheims wird jeder neue Standort auf Qualität und Entwicklungspotenzial eingehend geprüft. Nur erstklassige Lagen mit exzellenter Verkehrsanbindung und entsprechend großen Einzugsgebieten kommen letztendlich für HORNBACH-Märkte in Frage.

HORNBACH ist ein Familienunternehmen.

Die Gemeinschaft umfasst heute mehr als 19.000 Köpfe.
Unser Unternehmen wächst Jahr für Jahr und schafft damit fortwährend neue und dauerhafte Arbeitsplätze. Die Art der Zusammenarbeit ist dabei der einer Großfamilie nicht unähnlich. Jung arbeitet neben Alt, Erfahrung neben Ausbildung, zusammengeschweißt durch Loyalität, Menschlichkeit und Vertrauen. Das Recht, Fehler zu machen, gehört dabei ebenso dazu wie das Recht auf berufliche Perspektiven. Infolgedessen ist die Verantwortungsstruktur dezentral aufgebaut. Jeder ist aufgefordert, den Unternehmenserfolg mitzuprägen.

Unser Börsenkurs hat ein Fundament.

Aus Beton und Stahl.
HORNBACH handelt mit realen Werten und verfügt über Substanz, auf die man sich verlassen kann. Kunden, Lieferanten und auch Investoren wissen, woran sie bei der seit 1987 börsennotierten HORNBACH-Gruppe sind. Und sie profitieren von der erfolgreichen Expansion des Konzerns in Europa. So erschließt HORNBACH als einer der führenden Baumarktbetreiber nicht nur in Deutschland, sondern auch in acht weiteren Ländern neue Wachstumspotenziale.

Renovieren ist für unsere Kunden kein notwendiges Übel.

Es ist eine Mission, verfolgt mit Leidenschaft.
Stolz die schöpferische Kraft seiner eigenen Hände spüren, Neues schaffen auf den Ruinen der Vergangenheit. Wer nie im Schweiße seines Angesichts vor einem eigenhändig renovierten Dachstuhl, Bad etc. gestanden hat, dem helfen auch keine Worte, um zu verstehen, was unsere Kunden antreibt. HORNBACH-Kunden haben höchst professionelle Ansprüche an die Umsetzung ihrer Projekte. Darum sind wir auch erste Adresse für Profi-Kunden.

Wer zu HORNBACH kommt, braucht keine fünf Zierhaken.

Er braucht einen starken Partner für sein Projekt.
HORNBACH-Kunden haben stets Großes vor. Sei es eine Badsanierung, ein Dachausbau oder das Anlegen eines Gartenteichs. Dementsprechend denkt man bei Hornbach nicht in einzelnen Kacheln, Brettern oder Schrauben, sondern in der Gesamtheit eines Projektes. Samt Mitteln und Wegen, dieses umzusetzen. Auf diese Projektkunden hat sich Hornbach spezialisiert. Mit einem Sortiment, das in puncto Breite, Tiefe, Qualität und sofortiger Verfügbarkeit seinesgleichen sucht. Nicht zu vergessen: unsere umfangreichen Serviceleistungen. Denn wer einen HORNBACH-Markt betritt, soll eben sofort wissen: Hier bin ich richtig – bei der erklärten Nummer 1 für Projekte.

Jeder kann mal einen Artikel besonders günstig anbieten.

HORNBACH will der Günstigste für das ganze Sortiment sein. Hand drauf!
Was nützt unschlagbar günstiger Zement, wenn alles andere, was man für eine neue Wand braucht, teuer ist? Erklärtes HORNBACH-Ziel ist es darum, jeden Artikel zum garantierten Dauertiefpreis anzubieten. 365 Tage im Jahr. Das schafft Planungssicherheit für unsere projektorientierten Kunden. Denn was für diese letztlich zählt, ist der Preis unterm Strich. Dieser muss unschlagbar sein. Sollten Sie irgendwo einen identischen Artikel günstiger finden, machen wir diesen Preis und Sie erhalten darauf 10% extra.

Kunden, die einen 10-Kilo-Hammer mit zwei Fingern heben können, verkauft man besser nur Qualitätsprodukte.

Punkt.
Klar, wer seine Renovierungs- oder Gartenprojekte kompromisslos umsetzt, der gibt sich auch in Sachen Material und Werkzeug nur mit 100 Prozent zufrieden. Darum gibt es bei Hornbach nur, was man bei HORNBACH auch selbst benutzen würde. Qualität, auf die man sich verlassen kann. In riesigen Mengen und zu einem Preis, der … na, das sollten Sie mittlerweile wissen.

Unser Produkt ist nicht die Ware.

Unser Produkt sind begeisterte Kunden.
Mit zunehmendem Angebot und den daraus resultierenden Möglichkeiten wachsen die Fantasien unserer Kunden. Für ihre Umsetzung bietet HORNBACH darum weitaus mehr als nur jeden dafür notwendigen Artikel. Sei es der computergesteuerte Farbmischservice, das umfangreiche Kursprogramm, Holzzuschnitt, Maschinenverleih oder umfassende Finanzierungsmöglichkeiten. Nicht zu vergessen der wohl wichtigste Service von allen: das persönliche Gespräch mit unseren kompetenten Mitarbeitern.

In Sachen Expansion überlassen wir nichts dem Zufall.

Sondern alles den eigenen Experten. Europaweit.
Motor der europaweiten HORNBACH-Expansion ist die HORNBACH Immobilien AG. Ein starkes Team aus international erfahrenen Immobilienspezialisten beschafft, sichert und entwickelt neue vielversprechende Standorte in exzellenten Lagen: national wie international. Und damit nicht genug: In den letzten Jahren wurde zusätzlich das „Sale & Lease Back“-Geschäft forciert. Hierbei wird ein Teil der neuen HORNBACH-Märkte an Investoren veräußert und langfristig zurückgemietet. So wird die weitere dynamische Expansion von HORNBACH zügig refinanziert und vorangetrieben. Doch die HORNBACH Immobilien AG ist nicht nur in eigener Sache aktiv: Europaweit sind es attraktive Standorte in Top-Lagen, an denen oft auch Fachmarkt- und Gewerbezentren für Dritte entwickelt werden. So entstehen weitere Handels- und Dienstleistungsmagnete, die mit einem vielseitigen Angebot die Attraktivität einer ganzen Region stärken.

Es gibt immer was zu tun.

Yippie Ja Ja Yippie Yippieh Yeah!
HORNBACH ist kein Zustand. HORNBACH ist eine Bewegung. Oder besser gesagt: muss eine Bewegung sein, denn auch der Markt ist in ständiger Bewegung. Marktgegebenheiten ändern sich, neue Produkte erscheinen, irgendwo ist noch ein günstigerer Preis verhandelbar. Darum haben wir uns das gleich als Slogan auf die Fahne geschrieben. Doch auch intern wird bei HORNBACH ständig renoviert. Und zwar, wie es sich gehört, im großen Stil. Die Betriebsabläufe werden laufend verbessert und mit zukunftsweisender Informationstechnologie und Logistik unterstützt. Das bedeutet ein ständiges Mit- und Umdenken der mittlerweile mehr als 19.000 Mitarbeiter – und für HORNBACH selbst die Pflicht zu einer kontinuierlichen internen Kommunikation. Derartige Maßnahmen werden bei HORNBACH unter einem eigenen Label zusammengefasst: „Im Zeichen des Hammers“. Angefangen bei einer umfangreichen Mitarbeiterzeitschrift über unternehmensweit ausgestrahlte Sendungen bis hin zum „HORNBACH-Fundament“, den unumstößlichen Regeln unserer Zusammenarbeit.